Aktuelles

Endlich beschwerdefrei bei Heuschnupfen mit Medical Taping?

Endlich beschwerdefrei bei Heuschnupfen?

Wie jedes Jahr beginnt jetzt im Frühjahr die Heuschnupfen-Saison!

Für Betroffene bedeutet dies, dass sie meist unter den bekannten Symptomen wie z.B. tränende, juckende Augen, Niesreiz, Fließschnupfen leiden, die der Heuschnupfen mit sich bringt.

Bei ungefähr 75% aller Heuschnupfen Patienten werden die Beschwerden durch das Anlegen der Tapes stark reduziert, in vielen Fällen kommen die Patienten völlig ohne Beschwerden durch die Saison.

Die Vorteile des Tapings sind:

  • das Tape hilft sofort
  • die Symptome nehmen ab
  • die Medikamenteneinnahme wird reduziert

Ein tolles Ergebnis!

Wie hilft Medical Taping bei Heuschnupfen?
Eine Medical Taping Behandlung hat einen positiven Effekt auf die segmentalen Strukturen, so ähnlich wie eine Bindegewebsmassage Einfluss nehmen kann auf die segmentalen Beziehungen innerhalb des Körpers. Der große Vorteil des Tapens ist, dass es sich um eine 24 Stunden-Behandlung handelt.

Wie oft?
Innerhalb von 3 Wochen werden Sie einmal pro Woche behandelt. Das Tape soll nach 5 Tagen entfernt werden.  Ein Tape wird auf den Rücken angebracht und ein zweites Tape am Brustmuskel, um der Lunge mehr Raum zu geben.

Kosten
Wenn Sie eine Medical Taping Behandlung während Ihrer sonstigen Behandlung (KG, MT, etc.) anbringen lassen, bezahlen Sie zusätzlich 5 Euro für das Tape.

Handelt es sich um eine reine Medical Taping Behandlung, entstehen Kosten in Höhe von 17,00 Euro (Behandlung 12,00 Euro plus  5 Euro für das Tape.

Terminvereinbarung